PRESS

Christoph Schütte
“Kaum Platz für die Engel”
Frankfurter Allgemeine Zeitung
December 2020

DOWNLOAD PDF

“Besonderes Klima”
Frankfurter Allgemeine
Zeitung
January 2019

DOWNLOAD PDF

“Maler Weinberg posthum mit Goethe-Plakette geehrt”
Die Laudatio hielt Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann
Deutschlandfunk Kultur
December 2018

“Goethe-Plakette für Max Weinberg”
Frankfurter Neue Presse
December 2018

“Posthum! Goethe-Plakette für großen Max Weinberg”
Bild Zeitung Frankfurt
December 2018

DOWNLOAD PDF

Enrico Sauda
“Künstler Max Weinberg mit Goethe Plakette geehrt”
Frankfurter Neue Presse
December 2018

Ilse Romahn
“Oberbürgermeister Feldmann und Kulturdezernentin Hartwig ehren Max Weinberg
posthum mit der Goetheplakette”
Frankfurt Live
December 2018

DOWNLOAD PDF

Karl Linsler
“Peter Feldmann: “Kreativität ist ein Mittel, um Gewalt und Hass zu begegnen”
Journal Frankfurt Nachrichten
December 2018

DOWNLOAD PDF

“Späte Ehrung für den Künstler Max Weinberg”
Journal Frankfurt Nachricthen
May 2018

Ilse Romahn
“Verstorbener Künstler Max Weinberg erhält die Goetheplakette der Stadt Frankfurt”
Frankfurt Live – Kunst
May 2018

Enrico Sauda
“Max Weinberg liebte das Leben und Farben”
Frankfurter Neue Presse
April 2018

“Eccentric German-Israeli Artist Max Weinberg dies Aged 90”
New York Times
April 2018

DOWNLOAD PDF

“Frankfurter Maler Max Weinberg tot”
Welt
April 2018

DOWNLOAD PDF

“Eccentric German-Israeli artist Max Weinberg dies aged 90”
Associated Press News
April 2018

“German-Israeli artist Max Weinberg dies aged 90”
The Culture Ministry in Hesse has announced the death of artist Max Weinberg. He had
lived and worked in Frankfurt since 1959.
Deutsche Welle
April 2018

DOWNLOAD PDF

“Frankfurter Maler Max Weinberg tot”
Suddeutsche Zeitung
April 2018

“Kunst: Maler Max Weinberg gestorben”
Focus
April 2018

“Eccentric German-Israeli artist Max Weinberg dies aged 90”
Daily Mail Online by ASSOCIATED PRESS
April 2018

“Max Weinberg ist tot”
Deutsche Welle

Detlef zum Winkel
“Begegnungen mit Max Weinberg”
haGalil.com
April 2018

DOWNLOAD PDF

Erhard Metz
“Max Weinberg †”
Feuilleton Frankfurt
April 2018

Anja Laud
“Der Frankfurter Maler Max Weinberg ist tot”
Frankfurter Rundschau
April 2018

Claus-Jürgen Göpfert
“Max Weinberg. Bunter Botschafter des Friedens”
Frankfurter Rundschau
April 2018

“Graffitiähnliche Bilder Maler Max Weinberg ist tot”
ntv Panorama
April 2018

Detlef zum Winkel
“Begegnugen mit Max Weinberg”
Faust Kultur
April 2018

“Heute sagt Frankfurt und auch wir “Tschuss und gute Reise” zu Max Weinberg”
Frankfurtmain blog
April 2018

“Trauer um den frankfurter Maler und Grafiker Max Weinberg”
Rhein-Main. Eurokunst
April 2018

“Trauer um Maler, Grafiker und Bildhauer Max Weinberg”
Frankfurter Neue Presse
April 2018

Ilse Romahn
“Zum Tod von Max Weinberg”
Frankfurt Live
April 2018

DOWNLOAD PDF

“Frankfurter am Main trauert um Max Weinberg”
Frankfurter Zeitungsverlag
April 2018

“Max Weinberg ist tot”
Journal Frankfurt Nachrichten
April 2018

“Der Frankfurter Künstler Max Weinberg malt gegen das Vergessen an”
Frankfurter Neue Presse
March 2018

DOWNLOAD PDF

Eugen El
“Die Erinnerung lächelt etwas schief”
Porträt-Der Frankfurter Künstler malt gegen das Vergessen an – Jetzt ist er 90 Jahre alt geworden
Frankfurter Neue Press
März 2018

Janine Drusche
“Platz Max Weinberg Traum zu 90. Geburstag?”
Extra-Tipp
February 2018

Nicole Brevoord
“Der Künstler mit den schrillen Bilder. Max Weinberg wird 90”
Journal Frankfurt Nachrichten
January 2018

DOWNLOAD PDF

Monika Eichenauer
“Ein richtiges Wow-Erlebnis”
Büdingen Kreis-Anzeiger
January 2018

Marina K. – Eimer
“Back to the roots. Ein Wiedersehen in Kassel 2017”
Forum Wesertor
Summer 2017

Janine Drusche
“Die Kunst ist für mich wie ein permanenter Orgasmus!”
Interview: Maler Max Weinberg über seine Werke
Extratipp
May 2017

Brigitte Kramer
“Max Weinberg in Pink”
Frankfurter Neue Presse
April 2017

Larysa Vorsänger
“Kunst am Wesertor”
Die Brücke Zeitung der Jüdischen Gemeinde Kassel
April 2017

Enrico Sauda
“Künstler feiert in Kultkiosk”
Frankfurter Neue Presse
January 2017

“Leider nix”
Bild Zeitung (Frankfurt)
September 2016

Claus-Jürgen Göpfert
“Max Weinberg. Auf einem anderen Planeten”
Der 88-Jährige Maler und Grafiker kämpft für die ortliche Kunstlerszene
Frankfurter Rundschau
August 2016

“Künstlern über die schulter sehen. Das Wochenende des offenen Ateliers”
Journal Frankfurt Nachrichten
August 2016

“Blick ins Atelier werfen. Frankfurter Schüler besuchen Max Weinberg”
Bornheimer Wochenblatt
May 2016

“Überirdisch” Wiesbaden Ausstellung
Jüdische Gemeinde Zeitung Frankfurt
April 2016

Erhardt Metz
“Max Weinberg, Städtische Ateliers Ostparkstrasse”
Feuilleton Frankfurt
February 2016

“Ausstellung bei Minister Boris Rhein”
Max Weinberg lässt Frauen gern mal 3 Brüste wachsen
Bild Zeitung (Frankfurt)
February 2016

DOWNLOAD PDF

Ulrike Brandenburg
“Botschafter des Selberdenkens”
Kunst.Hessisches Ministeriumd für Wissenschaft und Kunst zeigt Bilder von Ma Weinberg
Kultur Wiesbaden Kurier
February 2016

DOWNLOAD PDF

Philipp Peyman Engel
“Max Weinberg Austellung. Zombies, Sex, Gewalt”
Jüdische Allgemeine Zeitung Frankfurt
February 2016

“Max Weinberg – Ein Künstler in Frankfurt”
Jüdische Gemeindezeitung
September 2014

“Elizabeth Dorazio und Max Weinberg im Kunstverein Familie Montez”
Feuilleton Frankfurt
August 2014

“Kunst-Löwe verschmäht”
Journal Frankfurt am Main 29 Nr.19/14
Summer 2014

Claudia Michels
“Jetzt lebt die Kunst in der Brücke”
Frankfurter Rundschau
August 2014

“Ein Paradies Vogel macht Kunst”
Frankfurter Neue Presse
August 2014

Markus Wölfelscheider
“Anarchischer Spaß”
Welt
July 2014

DOWNLOAD PDF

“Max Weinberg: 85 Geburstag”
Jüdische Gemeinde Zeitung Frankfurt
June 2013

“MIt Ruhe und Zufriedenheit. So halt ich mich fit”
Max Weinberg Künstler
Extra Tipp – Frankfurt
April 2013

Christina Franzisket
“`nen schönen Grüß aus Frankfurt”
Frankfurter Rundschau
April 2013

Claudia Michels
“Weinbergs wilder Werke – aus einbem Neuen Kunstraum in Bockenheim leuchtet
“lebende Kunst””
Frankfurter Rundschau
June 2012

Christoph Schütte
“Malerei von einem anderen Planeten”
Diamanten und Kieselsteine: Max Weinberg schafft Kunst, in der es um Zeit, Zufall und Erfahrung
Geht.
Frankfurter Allgemeine Zeitung
May 2012

DOWNLOAD PDF

Cristoph Schütte
“Künstlerblüten auf Frankfurter Humus”
Frankfurter Allgemeine Zeitung
November 2010

Florian Heinke & Tobias Rehberger
“Die Heimliche Kunstmetropole”
Frankfurter Neue Presse
September 2010

Christoph Schütte
“Auf Eigene Gefahr”
Frankfurter Allgemeine Zeitung
May 2010

Erhard Metz
“20 Jahre städtisches Atelierhaus in der Frankfurter Ostparkstrasse”
Feuilleton Frankfurt
May 2010

Ostend. Viertägiges Atelierfest in der Osparkstraße
Journal Frankfurt
May 2010

Max Pauer
“Künstler öffenen Ihre heiligen Hallen”
Frankfurter Neue Presse
April 2010

“Frauen mit drei Augen, Männer mit Tentakeln”
Frankfurter Allgemeine Zeitung
September 2009

“Impulsive und kalkuliertes” (Über “Gegenwelten”)
Offenbach Post
September 2009

“Junge und alte wild-Bernsteins, Weigls und Weinberg “Gegenwelten” in Offenbach”
Offenbach Post
September 2009

“Ironie und Pink als Seelen Zustand”
Max Weinberg stellt in der Eulengasse aus
Wochenblatt (Frankfurt)
July 2009

Helmut Furtmann und Peter Gärtner
“Interview mit Max Weinberg”
Stadtteil Zeitung Frankfurt-Rödelheim “Die Linke”
December 2008

“Die Heimkehr des Max Weinberg”
Kulturkreis Kassel
November 2008

Max Blosche       
 “Maler Max Weinberg. Große Ausstellung zum 80. Geburstag”
Feuilleton der Frankfurter Rundschau
August 2018

Nikolaus Jungwirth
“Das Grüne Geschlecht”
Spontan und robust: Max Weinbergs malerische anatomische Neruschöpfungen in der
AusstellungsHalle.
Frankfurter Rundschau
August 2008

Gundel-Maria Busse
“Pinkfarbene Power”
Main Echo Kultur
August 2008

“Der Maler Max Weinberg verlagert sein gesamtes Atelier in die Kunsthalle 1A”
Bild Frankfurt
August 2008

Hortense Pisano
“Max Weinberg
…macht seine gesemtes Atelier zu einer Ausstellung
…turns his entire studio into an exhibition”
Art Kaleidoscope Kunstmagazine für Frankfurt am Main
August 2008

DOWNLOAD PDF

Christoph Schütte
Weinberg-Ausstellung. Frau mit drei Brüsten von einem anderen Planeten
Frankfurter Allgemeine
July 2008

DOWNLOAD PDF

“Max Weinberg: Spielraum der Phantasie”
Jüdische Gemeindezeitung Frankfurt
July 2008

“Max Weinberg zeigt auch, wie ein Bild entsteht”
Frankfurter Neue Presse
July 2008

DOWNLOAD PDF

Annette Wollenhaupt
“Ich falle auf”
Jüdische Allgemeine Zeitung
July 2008

DOWNLOAD PDF

Erhard Metz
“Atelier Max Weinberg – Spielraum der Phantasie”
Jubiläumsausstellung zum 80. Geburtstag des Künstlers”
Feuilleton Frankfurt
June 2008

“Menschen mit drei Beinen und Funf Augen”
Giessener Allgemeine
June 2008

DOWNLOAD PDF

Claudia Michels
“Von einem anderen Planeten – Ein Provokateur unter – Frankfurts Malern, Max
Weinberg hält Retrospektive”
Frankfurter Runschau
June 2008

Ernst Gerhard
“Max Weinberg 80”
Jüdische Gemeinde Zeitung Frankfurt
April 2008

“Banalität des Bösen auf der Leinwand”
Frankfurter Rundschau
October 2007

“Die Welt ist Pink!”
Max (Moshe) Weinberg führt uns in sein Zauberreich
Feuilleton Frankfurt
June 2007

Heidelore Wallenfels
“Damit schatten nicht über licht wächst – Ausstellung “Die Verninchtung der Juden” im
Ministeriumd für Wissenschaft und Kunst”
Wiesbaden Kurier
November 2005

“Art Contemporain au Meix Roblin”
La Bien Public
October 2005

“Une peinture pleine de force et de couleur”
Journal du Centre
October 2005

Ingrid Krawarik
“Ateliers und Galerien lockten zur Kunstnacht in Ostend”
Frankfurter Neue Presse
February 2005

Mathias Wöbking
“Funf Bruste sollt Ihr haben”
Zur Halbzeit der Max-Weinberg-Ausstellung im Kroch-Haus reichen Studentinnen giftgrüne
Cocktails
Leipziger Volks Zeitung
July 2004

Petra Gebauer
“Darf Man Verona 7 Brüste malen?”
Bild Zeitung (Leipzig)
June 2004

DOWNLOAD PDF

“Bilder, Skulpturen und Fragen”. Max Weinberg
Zeitung vom Lëtzebuerger Vollek
March 2004

DOWNLOAD PDF

“Max Weinberg stellt aus”
Kultur Rhein Main Hessen
May 2003

“Mega-Fett”
Bad Homburg Report
May 2003

Ruxandra Jotzu
“Einäugige Nobelpreisträger und subtile Spiele mid dem Feuer”
Frankfurter Rundschau
May 2003

Kathrin Staffel
“Verona neben Mephisto – Das kommt einfach “Mega Fett!”
Bad Homburger Woche
May 2003

Angelika Koch
“Abenteuerliche Reise in die Romantik”
Prümer Zeitung
July 2002

“Wenn die Kunst aufs hand geht…”
Eifel Journal
July 2002

DOWNLOAD PDF

“La Lutte éternelle entre le bien et le mal – Exposition Max Weinberg et Barbara Greul
Aschanta au Téâtre dÈsch – sur – Alzette”
Luxemburger Vollek (La vie Culturelle)
January 2002

“Eine Auseinandersetzung Setzung – “Die Vernichtung der Juden” (zurzeit in der Escher Theater
Galerie)”
Zeitung vom Letzebuerger Vollek
January 2002

“Zum Nachdenken anregen”. Escher Theatergalerie: Kunstwerke zeigen Judenvernichtung
Tagesblatt Luxembourg – Kultur
January 2002

DOWNLOAD PDF

“Zeichen den Toleranz – Foyergalerie: Ausstellung zum Holocaust”
Darmstadter Echo
December 2001

“Künstlerische auseinanderen Setzung mit dem Holocaust – Max Weinberg und Barbara
Greul Aschanta stellen im Foyer des Staatstheaters aus”
Morgen Magazin Darmstadt
January 2001

“Maler Max Weinberg lässt sich von sinfonischen Klängen inspirieren”
Frankfurter Neue Presse
July 2000

Peter Rutkowski
“Dreibrüstige Frauen und Hakenkreuz-Penisse schaffen gegner (gegen) Provokation
Durch Formen gehört zum selbstverständnis des Malers Weinberg/Farb – Eruptionen im
Ostend Atelier”
Frankfurter Rundschau
July 2000

Annette Scholz
“Irrational, aber mit Ordnung – Galerie Kunstwerk zeigt bis zum 28 Mai Lithographien
von Heymann, Loyd und Weinberg”
Frankfurter Runschau
May 1999

“Ausstellung “Die Verninchtung der Juden” eine Auseinandersetzung provoziert das
erinnern”
Leipziger Zeitung
November 1998

“Ausstellung in der VHS: Die Vernichtung der Juden”
Bild – Kultur in Köln
September 1998

Annette Siffrin-Peter
“Die Greuel der Shoah – Die Vernichtung der Juden – Ausstellung in der
Dreifaltigkeitgskirche
Aachener Nachrichten
November 1997

Dorothea von Gudenberg
“Dialog zwischen Kunst und Natur-Moderne Skulpturen in Alten Park des
Gewerkschaftshauses”
FFM
September 1997

Nikolaus Jungwirth
“Kreative Direkheit – 40 Erotische Variationen über das Hohelied” von Max Weinberg
Sind der Zeit bei “Klonk Tatort” zu sehen
Frankfurter Rundschau
December 1996

“Max Weinbergs Variationen in Frankfurt. In lustvoller Verstrickung”
Offenbach Post
December 1996

Marin Majica
“Schweinereien und das Holelied des Salomo”
Galerie Klonk stellt Werke von Max Weinberg aus / Zwerenz sprach zur Eröffnung
Frankfurter Rundschau
December 1996

Max Weinberg
“40 erotische Variationen über das Hohelied”
Frankfurter Rundschau
December 1996

Andrea Thiele Hoffmann
“Bei ihm sind alle Frauen pink”
Bild Zeitung Frankfurt
December 1996

Sandra Danicke
“Plakativ gegen Plakate – Bilder am Bau – Eine Aktion haimischer Künstler”
Frankfurter Kulturspiegel
November 1996

Christine Peters
“Versuche die Erinnerung wach zu halten – eine Ausstellung von Barbara Greul Aschanta
und Max Weinberg im Museum Judengasse”
Frankfurter Rundschau
December 1995

“Zyklop und Sarkophag”. In der Produzentengalerie
Frankfurter Allgemeine Zeitung
December 1995

“Heute ins Leinwandhaus zu Max Weinberg”
Frankfurter Rundschau Kulturspiegel
December 1995

Konstanze Crüwell
“Die Kunst und das Grauen – Max Weinberg und Barbara Greul Aschanta in der
Börnegalerie”
Frankfurter Allgemeine Zeitung
October 1995

“Vernichtung der Juden” in der Kunst”
Frankfurter Neue Press
October 1995

“Gesichter in Flammen – zwei Künstler mit Bildern gegen Gewalt”
Düsseldorf Museum
March 1995

Sabine Häuslmann
“Das Nachglühen der Körper – Mahn – und Gedenkstätte: Holocaust – Bilder”
West Deutsche Zeitung
January 1995

“Bilder gegen Gewalt erinnern an Holocaust
–Mahn – und Gedenkstätte zeigt Werke zweier Künstler zu Auschwitz”
Düsseldorf Amtsblatt
January 1995

“Bilder gegen Gewalt”
NRZ Kultur Notizen
January 1995

Andrea Krebs
“Symbole für ausgelöschtes Menschenleben”
NRZ, Kultur in Düsseldorf
January 1995

Esther Schulhoff
“Sterne und Kreuze – Barbara Greul Aschanta und Max Weinberg”
Rhein Post
January 1995

“Verletzende Bemerkung war zündender Funke – Kunstler verarbeitenen persönliche
Erfahrungen und beobachtete Entwicklungen im eigenene umfer
Siegen Zeitung
March 1992

“Bilder zur Gewalt – Appel an Alle”
Siegener Rundschau
March 1992

Bernd Klempnow
“Die Vernichtung der Juden als Thema der Kunst”
Neue Zeit Berlin
February 1991

Sylvia Protze
“Neue Ausstellung in der Kreuzkirche “Vernichtung der Juden” – Bilder gegen Gewalte”
Sächsische Zeitung (Dresden)
January 1991

“Gegen Dummheit und Vergessen”
Dresdner Neueste Nachrichten
January 1991

“Bilder gegen Gewalt”
Kreuzkirche ausstellung Dresden
January 1991

Petra Freytag
“Dem Thema schweigend nähern”
Ausstellung Frankfurter Künstler zur Judenverfolgung in der NMG Buchenwald
Thüringer Tagesblatt – Lokalseite Weimar
December 1990

“Bilder, die provozieren und betroffen machen – Ausstellung “Bilder gegen Gewalt”
eröffnet”
Bad Hersfeld Zeitung
July 1990

Heidrun Wirth
“Gewalterfahrung Aufarbeiten – Max Weinberg stellt in der Landesvertretung
Von Hellen aus”
Bonner Rundschau
September 1989

“Nichts für zarte Gemüter. Bilder von Max Weinberg in der Landesvertretung Hessen”
Bonner General – Anzeiger
September 1989

“Diese Kunst haben die Letten noch nie gesehen”
Judische Gemeindezeitung Frankfurt
January 1989

“Zeichnung und Malerei” in das Museum für Auslandsbeziehungen in Riga
Allgemeine Jüdische Wochenzeitung Bonn
December 1988

“VFR Maksilinieka Gleznas”
Tresdien
October 1988

Выставки
“Художник предостерегает”
Правда
“The artist´s Warning”
Pravda
February 1988

“Originalität und gutes Handwerkentscheidend”
Internationale Senefelder-Stiftung vergab zum fünften Male den mit 15 000 Mark dotierten Preis
Frankfurter Rundschau
November 1987

DOWNLOAD PDF

“Bunt gemischt nach Eriwan-Künstler aus Hessen Proben Here reise in Darmstadt”
Frankfurter Neue Press
June 1985

“Ein Deutscher im Mann-Auditorium”
Wochen Zeitung “Ha`Ir” (Tel-Aviver Lokalblatte)
December 1982

DOWNLOAD PDF

“Abwandlungen von Landschaft und Porträt – Max Weinberg Ausstellung in der
Kongreßhalle”
Gießener Allgemeine Zeitung
August 1980

“Sommerlich Heiter – Max Weinberg Bildergeschichten bei Vonderbank”
Frankfurter Allgemeine Zeitung – Feuilleton
August 1973

DOWNLOAD PDF